Tabellenspitze erobert

16.12.2015

Nach einer 3-wöchigen Pause und intensivem Training stand für die U19-Elite das nächste Meisterschaftsspiel an. Es wartete auswärts mit dem Aufsteiger TV Endingen eine scheinbar lösbare Aufgabe.

Das Spiel begann für die Jung-Otmärler optimal und man setzte sich sogleich mit drei Toren ab. Doch das Heimteam spielte engagiert und die flinken Endinger düpierten unsere Deckung immer wieder. Erst eine Deckungsumstellung nach 18 Minuten auf eine offensivere Variante zeigte Wirkung. Die Gelben setzten sich dank einer guten Defense bis zur Pause auf 16:11 ab.
Auch nach der Pause bleiben die Aargauer aktiv und spielten keck weiter. Die Verteidigungsarbeit der Otmärler blieb jedoch stabil und verhinderte, dass die Endinger nochmals näher kamen. Leider war der Angriff über die ganzen 60 Minuten zu fehleranfällig und zu unpräzis um ein klareres Resultat zu erspielen. Mit 30:21 wurde die Aufgabe trotzdem souverän gelöst, bei einem Gegner, der sich als unangenehm zeigte und in dieser Verfassung wohl den Ligaerhalt schaffen wird.
Durch die gleichzeitige Niederlage des Tabellenersten HSC Suhr Aarau stehen die Otmärler nach vielen Jahren wieder einmal auf Platz 1 in der Tabelle.

 

Das nächste Heimspiel Samstag 19. Dezember, 19.30 Athletikzentrum gegen SG Pilatus.

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media