U9: Spieltag in Herisau, 10.02.2019

12.02.2019

Neue Shirts, Zuckerschlangen und ungewohnte Rollen

(SB) Mit brandneuen Spielershirts ausgestattet und mit Animals aufgewärmt, machte sich die U9 in Herisau ans Werk.
Im ersten Spiel gegen den TV Herisau unterlagen die Jungs mit 4:6. Im nächsten Spiel gegen HC Amriswil 1 kam es dann knüppeldick. Die Gegner fingen unzählige Pässe ab und verwandelten die Geschenke eiskalt. Resultat: 2:10
Nach einer Aufwach-Ansprache des Trainers und offiziell verabreichten Zuckerschlangen verliefen die zwei nächsten Matches nervenfreundlicher, gingen aber trotzdem beide knapp verloren. 5:6 gegen SV Fides und 5:7 gegen HC Amriswil 2.
Auch im letzten Spiel gegen HC Uzwil 1 schlugen sich die Gelb-Schwarzen besser als zu Beginn des Turniers und wurden mit einem 8:13 schlecht belohnt.
Durch die Absenz von drei Leistungsträgern in der U9-Mannschaft wurden Positionen, Rollen und Aufgaben frei, die jetzt erst mal neu besetzt werden müssen. Das kriegen wir hin!

Es spielten: Maurice, Cayden, Luan, Younis, Jonas, Luis, Moritz, Timo, Nick
Coaches: Sämi Bettenmann und Pascal
Fotos: Sascha


Aufwärmen mit dem Animal "Wurm"
Aufwärmen mit dem Animal "Wurm"
Aufwach-Ansprache
Aufwach-Ansprache
 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media