U11: Zweiter Spieltag in Wil

01.09.2018

Am letzten Sonntag, 26. August 2018 traten unsere beiden U11-Teams in der Sporthalle Lindenhof zum zweiten Spieltag der Saison an.

Die U11-1 konnte alle Spiele meist klar gewinnen, hatten sie doch vor allem gegen schlechter eingestufte Teams zu spielen. Im letzten Spiel gegen Forti Gossau stand uns dann eine kompaktere Verteidigung gegenüber, sodass wir nach anfänglichen Problemen im Angriff nur mit 8:6 gewinnen konnten. So ist zu hoffen, dass am nächsten Spieltag mehr Teams auf der Stufe Mittel bis Stark teilnehmen, damit wir nicht nur in einem Spiel gefordert werden.

Die U11-2 zeigte sich noch nicht von ihrer stärksten Seite. Das erste Spiel konnten wir klar gewinnen gegen einen schwächeren Gegner. Im zweiten Spiel klappte unsere Abwehr bereits nicht mehr so gut und wir verloren mit einem Tor. Das dritte Spiel verlief besser und wir gewannen es dank guter Abwehrleistung. Die letzten beiden Spiele verloren wir recht hoch. Auch hier klappte die Abwehr wieder nicht. Im Training werden wir jetzt die Abwehr verstärkt anschauen, damit sie am nächsten Spieltag besser läuft.

U11

Es spielten und coachten:
Hinten von links: Deen Gaibie, Moritz Hardegger, Nico Gahler, Juri Kitzell, Björn Zubler
Mittlere Reihe: Thilo Füllemann, Levin Dedie, Nico Schönthal, Santi Schneider, Nikola Vukicevic
Vordere Reihe: Farzaad Gaibie (Coach), Tiziano Palli, Nino Schönthal, Lenn Adam, Basil Fijan, Didi Luchmann (Coach), Heinz Metzger (Coach)

HM / DL

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media