U11: Spieltag in Heiden, 30. Oktober 2016

03.11.2016

Es geht aufwärts

Nach einem weniger erfolgreichen dritten Spieltag war der vierte dafür ein voller Erfolg bei der Mannschaft U11-1. Mit drei Ersatzspielern waren wir fast vollständig und gewannen alle fünf Spiele sicher. Man merkt deutlich, wie die Spieler das Gelernte in den Spielen umsetzen konnten. Natürlich besteht dennoch Verbesserungspotenzial und wir werden im Training weiterhin die Schwächen versuchen aufzubessern. Es wird Zeit, diese Mannschaft beim nächsten Spieltag eine Stufe höher einzuteilen und auf genauso guten Erfolg zu hoffen.

Auch die U11-2 war erfolgreich. Neben nur einer Niederlage gegen das klar bessere Rover Wittenbach 3 konnten wir alle weiteren vier Spiele gewinnen, zum Teil knapp, zum Teil ganz klar, ein Spiel sogar ohne Gegentor. Auch dieses Team ist bereit, sich mit besseren Teams aus der mittleren Stärkeklasse zu messen.

DL / HM


U11

Hinten von links: D. Luchmann (Coach), Yael Adam, Anna Hupfer, Enea Raschle, Fabio Gahler, Anouar Comini, Gian Arpagaus, Gabriel Bechinger, Heinz Metzger (Coach)Vorne von links: Leo Kurath, Orell Bettenmann, Paul Hupfer, Giacomo D’Agostino, Andrin Osterwalder, Reto Näf, Tobias Bechinger


Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media