U19 Elite: Niederlage gegen den Tabellenführer

19.02.2015

Die U19 Elite mussten sich dem HSC Suhr-Aarau mit 22:28 geschlagen geben


Am Samstag, 14. 2. 2015, sahen ca. 50 Zuschauer in der Schachenhalle das Rückspiel. Erinnern wir uns: Vor einer Woche spielten unsere Jungs eine bemerkenswerte Partie mit einem Unentschieden, ein starker Auftritt.
Nun war man gespannt, wie die Aarauer reagieren würden. Ihr Spiel war von Beginn weg durch viel Tempo und eine aggressive Deckung geprägt, während bei den Ostschweizern in der ersten Halbzeit nicht viel zusammenpasste. Schade war vor allem, dass ihre Torschüsse nicht erfolgreich waren und auch Gegenstösse nicht verwertet wurden. Ganz im Gegensatz zum Gegner, der oft leichtes Spiel hatte. So hiess es in der Pause 16:9 für den Gastgeber.
Nun blieb den St. Galler Anhängern Zeit zu diskutieren, was man da wohl ändern könnte, was besser werden muss im Spiel der Ostschweizer. Und es änderte sich etwas. Zwar begannen die Aarauer die 2. Halbzeit im gewohnten Stil: effiziente Verteidigung, schnelle Gegentore, nicht selten durch die Flügelspieler, und eine solide Torhüterleistung. Doch die St. Galler gaben nicht auf, Einsatz und Engagement stimmten. Nun gelang auch den Aarauern nicht mehr alles, dazu kamen einige Zweiminuten-Strafen. Auf der Gegenseite gelangen den Otmärlern nun einige schöne Spielzüge. Der Rückstand verringerte sich bis auf sechs Tore zum Schlusstand von 28:22, die 2. Halbzeit ging also mit 13:12 Toren an die Ostschweizer.
Nun folgt eine längere Spielpause bis zum Wochenende vom 14./15.3.2015. Dies wird sehr wichtig sein mit dem Auswärtsspiel in Bern und dem Heimspiel gegen GC Amicitia am Sonntag.
Hopp Otmar!
bm

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media