Niederlagen für U19E und U17E in Zürich

10.12.2012

Sowohl die U19 Elite als auch die U17 Elite verliert gegen GC Amicitia Zürich.

GC-Ami hiess der Gegner, sowohl für die U19 Elite als auch für die U17 Elite.


Die U19 Elite zeigte sich von Beginn weg sehr kämpferisch, sehr gute Verteidigung. Mit einer besseren Chancenauswertung wäre eine Führung nach der ersten Halbzeit durchaus drin gelegen, aber so resultierte ein 9:9.
In der zweiten Halbzeit zeigten sich die Zürcher entschlossener, physisch präsenter, auch wenn das Abwehrverhalten oft am Limit war. Diese 30 Minuten gingen leider klar an GC-Ami. Das Endresultat von 24:17 zeigt das. Jetzt hoffen wir, dass unsere U19 Elite bald wieder vollzählig aufspielen kann, dann sieht die Sache anders aus.


Genau um 18.00Uhr wurde das zweite Spiel der U17 Elite angepfiffen.
Die Zürcher gingen sehr schnell in Führung, dank schnellem Spiel, einfachen Toren und einem sehr guten Rückraumspieler. Nur dank einer herausragenden Torhüterleistung von Joshua blieben die Otmärler mehr oder weniger dran. 17:12 hiess es nach 30 Minuten. Die Hoffnung stirbt zuletzt, wenn auch GC-Ami nicht unbedingt der Gegner war, den es zu schlagen gilt. Im Handball weiss man nie!
20 Tore in der zweiten Halbzeit für die Zürcher, 12 für die St.Galler. das ergibt nachher ein Resultat von 37:24.
Vorwärtsschauen, der nächste Gegner, SG Pilatus, ist aktuell an 2. Stelle, aber eben, es muss alles zuerst gespielt werden.
Kopf hoch und hopp Otmar.
bm

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media