MU15 Inter siegen

03.10.2011

Die MU15 Inter schlagen den HC Arbon mit 39:30 (21:13)

In der vierten Partie der laufenden Saison sichern sich die Otmärler gegen einen aufsässigen HC Arbon den dritten Vollerfolg. Durch die ferienbedingte Absenz von Sandro Keller musste die Verteidigung gegenüber den letzten Partien umgestellt werden. In den letzten Trainings wurden verschiedene Varianten ausprobiert, sollte doch das Augenmerk wiederum auf einer stabilen Verteidigung liegen. Lars Menet und Renato Mettler machten ihre Sache auf der Libero-Position gut, trotzdem wurden wieder zu viele Tore eingefangen.
Gleich zu Beginn der Partie gerieten wir durch ungewohnt viele technische Fehler mit zwei Toren in Rückstand. Arbon zeigte sich gut aufgestellt und vor allem auf den Aufbaupositionen sehr robust und treffsicher. Als Mitte der ersten Halbzeit einer der beiden besten gegnerischen Aufbauspieler eine Zweiminutenstrafe kassierte, nutzten wir diese Chance, stellten in der Verteidigung um und zogen mit schnellen und einfachen Toren innert Kürze vorentscheidend davon. Zu Beginn der zweiten Halbzeit präsentierte sich Arbon nochmals mit neuem Elan und wollte den Rückstand aufholen. Näher als 6 Tore liessen wir die Seebuben aber nicht mehr rankommen und gewannen schliesslich verdient mit 9 Toren Vorsprung.
Rouven Bischof und Oliver Wipf zeigten starke Leistungen im Aufbau und auch die Flügelspieler Yannic Breu und Thomas Koller machten viel Druck und schossen schöne Tore. Besonders schön war es jedoch, dass im Verlaufe der Partie allen Spielern genügend Spielanteile gegeben werden konnte. Diejenigen Spieler, welche bis anhin nicht so viel zum Zuge gekommen sind, bedankten sind mit viel umjubelten Toren.

Nach den Herbstferien mit zwei Trainingsspielen und einem Trainingslager in Arosa gastiert dann am 6. November 2011 der HC Gelb-Schwarz Stäfa in der Kreuzbleiche. 
 

 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media